Virtuelle Tour FAQ

Häufig gestellte Fragen rund um Virtuelle Touren und 360° Webseiten

Hier möchten wir Ihnen Fragen rund um das Thema 360° – Virtuelle Touren und 360° Webseiten, sowie die Vorgehensweise von 360-WEB beantworten.
Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Interessenten, die uns ihre Fragen mitteilen.

Dieser Fragenkatalog wird -je nach Menge der Anfragen- ständig aktualisiert.

Warum ist eine Virtuelle Tour nützlich für mein Unternehmen?

Virtuelle Touren haben einige Vorteile zu bieten!
Einer der Gründe ist: Eine Virtuelle Tour erhöht die Aufenthaltszeit von Besuchern auf Ihrer Webseite, wenn diese sie sich mit ihrer Tour befassen und virtuell in den Räumen umsehen. Doch nicht nur das Umsehen ist förderlich, sondern auch die Interaktivität durch das anklicken von Infospots, wie Videos, Fotos, Infotafeln usw.
Diese erhöhte Aktivität wird von Suchmaschinen im Internet als positiv bewertet, da es scheinbar auf Ihrer Webseite „interessant“ sein muss. Dementsprechend besser wird Ihre Webseite auch in der Suche weiter oben angezeigt.

Wie lange dauert die Erstellung einer Virtuellen Tour?

Für die Aufnahme der Fotos werden wir einen Termin mit Ihnen absprechen.
Die Aufnahmen selbst sind in den meisten Fällen in ca. 30-60 Minuten erstellt.
Danach werden die HDR-Fotos von uns am Computer bearbeitet und die Tour erstellt.
Auf Wunsch erhalten Sie die Tour innerhalb von 48 Stunden. Ansonsten benötigen wir hierfür ca. 1 Woche.

Was kostet eine Virtuelle Tour bzw. Virtueller Rundgang?

Die Kosten einer Tour sind natürlich so individuell wie das Projekt.
Es spielen viele Kostenfaktoren wie z.B. Anzahl der Aufnahmen, Integration von Infopunkten, Google-Integration oder Hosting der Tour eine Rolle. Um nur ein paar Punkte zu nennen.
Von daher kann man schwer eine grobe Aussage machen.
Auf unserer Preise-Seite haben wir jedoch ein paar Beispiele aufgezählt, um einen ersten Überblick zu bekommen.

Was muss von Kundenseite aus beachtet werden.

Die Räume sollten am Tag der Aufnahme in dem Zustand sein, wie sie später erscheinen sollen. Das heißt, Dokumente und sonstige Gegenstände, die nicht sichtbar sein sollen, müssten vorher Ihrerseits entfernt werden. Die Kamera nimmt in 360° den ganzen Raum auf inkl. der vorhandenen Gegenstände.
Ebenso sollten die Räume natürlich gereinigt sein, um einen ordentlichen Eindruck zu hinterlassen.
ACHTUNG! Die Kamera ist hochauflösend und „sieht“ sehr viel klar und deutlich.

In welchem Land werden die Touren gehostet?

Unsere erstellten Touren werden, falls nicht anders vereinbart, in Deutschland auf Servern der Deutschen Telekom gehostet.

Welche Kundendaten werden in den Touren erhoben?

Durch die gesetzten HotSpots (Interaktionspunkte) werden auf Kundenwunsch Daten von z.B. Telefonnummer, Adresse, Webseite, eMail, Artikelbeschreibung usw. eingegeben. Diese werden jedoch, sofern in Deutschland gehostet, nicht von Dritten gesammelt und ausgewertet!
Lediglich übliche Log-Files wie Browser, IP-Nummer, Uhrzeit usw., werden, wie übrigens bei allen Hostinganbietern, erhoben. Diese lassen jedoch keine personalisierte Kundendaten zu!